Gottgedenken (Ḏikr) und Bittgebet (Du‘ā) nach dem Gebet

Datum: 
Donnerstag, Juli 27, 2017
Kategorie: 

Gottgedenken (Ḏikr) und Bittgebet (Du‘ā) nach dem Gebet

Beantwortet von Muftī Muhammad ibn Adam

Frage: In der von mir besuchten Moschee gibt der Muʾaḏḏin nach dem Gebet die Anweisung, wann subḥānAllāh, al-ḥamdu li-Llāh etc. aufgesagt werden sollen. Dies wird nach den Sunna-Gebeten gemacht. Ist diese Vorgehensweise zulässig?

 


Kann ich meine Zakāh an meinen Vater zahlen?

Datum: 
Donnerstag, Juli 27, 2017
Kategorie: 

Kann ich meine Zakāh an meinen Vater zahlen?

Beantwortet von Ustāḏ Tabraze Azam

 

Frage: As-salāmu ʿalaikum wa-raḥmatuʾllāhi wa-barakātuhu.

Ich habe mit einem Partner zusammen ein Gemeinschaftsunternehmen. Normalerweise berechnen wir den Betrag der Zakāh, die vom Unternehmen gezahlt werden muss, und teilen dann den Betrag, so dass ich die Hälfte davon an meine Bekannten entrichte, und die andere Hälfte den Bekannten meines Partners gegeben wird.


Ist Marihuana ḥarām?

Datum: 
Donnerstag, Juli 27, 2017
Kategorie: 

Ist Marihuana ḥarām?

Beantwortet von Muftī Muhammad ibn Adam

Frage: Ist Marihuana ḥarām?

Antwort: Drogen wie Marihuana, Kokain, Opium etc. sind alle aufgrund ihrer vielfältigen schädlichen Nebenwirkungen verboten (ḥarām).

Marihuana ist eine psychoaktive Droge, die aus den Blättern der Cannabispflanze hergestellt wird. Üblicherweise wird sie geraucht, sie kann aber auch gegessen werden. Es ist die meist konsumierte Droge und wird weithin als “weiche“ Droge angesehen.


Was soll und muss ich machen, wenn ich meinen Schwur gebrochen habe?

Datum: 
Samstag, Juli 9, 2016
Kategorie: 

Was soll und mus ich machen, wenn ich meinen Schwur gebrochen habe?

Frage: As-salāmu ʿalaikum.

Ich habe ein Problem. Ich habe mehrere Male bei Allāh geschworen, dass ich mit einer schlechten Angewohnheit aufhöre. Und jedes Mal habe ich meinen Schwur gebrochen (insgesamt fünfmal). Ich wollte für jeden Bruch des Schwurs drei Tage fasten, doch ein Freund sagte mir, dass es ungültig sei und ich 10 arme Menschen für die jeweilige Anzahl an Tagen speisen muss.

Was soll ich tun?

 



Gilt ein Gebet als verpasst, wenn man noch während des Ablaufs der Gebetszeit betet?

Datum: 
Samstag, Juli 9, 2016
Kategorie: 

Frage:As-salāmu ʿalaikum.

Betrachtet man mein Pflichtgebet als verpasst, wenn ich noch bete, während die Zeit des Gebets abläuft?

 

Antwort: Wa-ʿalaikumu s-salām.

Ich bete, dass dich dies bei guter Gesundheit erreicht, inšāallāh.

Das einzige Gebet, welches durch das Ende einer bestimmten Zeit ungültig wird, ist das Morgengebet. Tritt der Sonnenaufgang während des Gebetes ein, so wird das Gebet ungültig, und es ist notwendig das Gebet nach Sonnenaufgang zu wiederholen - ungefähr 15 bis 20 Minuten danach.

 


Warum ist eine Vermischung zwischen den Rechtsschulen (talfīq) unzulässig, wenn es anscheinend von den ersten Generationen praktiziert wurde?

Datum: 
Samstag, Juli 9, 2016
Kategorie: 

Warum ist eine Vermischung zwischen den Rechtsschulen (talfīq) unzulässig, wenn es anscheinend von den ersten Generationen praktiziert wurde?

Beantwortet von Shaykh Gibril Haddad


Wie ist eine "lobenswerte Neuerung (bid'a hasana)" zu verstehen?

Datum: 
Samstag, Juli 9, 2016
Kategorie: 

Beantwortet von Shaykh Faraz Rabbani

Frage: Wie ist die Auffassung einer lobenswerten Neuerung (Bid'a hasana). Wie kann eine Neuerung lobenswert sein? Ist der Mawlid (das Feiern des Geburtstages des Propheten Muhammed, Allah segne ihn und schenke ihm Heil) ein Teil davon?

 

Antwort: As-salamu alaikum wa rahmatullahi wa barakatuhu.,

Ich bete, dass dich dies bei bester Gesundheit erreicht.


Fiqh des islamischen Monats Muḥarram

Datum: 
Samstag, Juli 9, 2016
Kategorie: 

Fiqh des islamischen Monats Muḥarram

Frage: Wie ist der Fiqh des islamischen Monats Muḥarram?

Beantwortet von Shaykh Faraz Rabbani:

Im Namen Allāhs, des Allbarmherzigen

Die Pflichten im Monat Muḥarram

1. Es ist nach dem Ramadan generell der beste Monat für freiwilliges Fasten.

2. Es ist im Speziellen empfohlen den 10. des Muḥarram (bekannt als Tag der ʿAšūrāʾ) mit einem Tag davor oder danach zu fasten (vgl. Ibn Abidin, Radd al-Muhtar, Kasani‘s al-Bada’i‘ zitierend).



Seiten