Die Bewahrung der Haare des Propheten und die Erlangung des Segens

Datum: 
Freitag, Mai 11, 2018

Beantwortet von Ustadh Abdullah A. Misra 

Frage: As-Salamu alaikum wa Rahmatullahi wa Barakatuh. Ich wollte in Erfahrung bringen, ob die Haare des Propheten (Allahs Friede und Segen seien mit ihm) bis zum heutigen Tage aufbewahrt worden sind. Falls dem so ist, können Menschen dadurch Segen erhalten und gibt es irgendwelche Wunder, die damit zusammenhängen? 

Antwort: Im Namen Allahs, des Allerbarmers und Barmherzigen. 

Wa alaikum as-Salam wa Rahmatullahi wa Barakatuh. 



Details zu Bittgebeten während des Gebets

Datum: 
Samstag, Oktober 7, 2017

Bittgebete während des Gebets (Duʿāʾ): Wichtige Details

Beantwortet von šayḫ Faraz Rabbani

Frage: Ich habe gehört, dass das dreimalige Rezitieren von „Rabbi ġfirlī” (dt.: Mein Herr, vergib mir!) während der „Jalsa“ (Das Sitzen im Gebet) zu empfehlen ist. Stimmt das, und kann man dies auch während der Pflichtgebete (Far) tun?

Antwort: As-salāmu ʿalaikum wa-raḥmatuʾllāhi wa-barakātuhu. Wenn du mit „Jalsa“ das letzte Sitzen im Gebet meinst, dann gilt Folgendes:




Die ausgehende Bedrohung vom sogenannten „Jihād“ - Imām Zaid Shakir 

Datum: 
Freitag, Oktober 6, 2017

Die ausgehende Bedrohung vom sogenannten „Jihād“

Von Imām Zaid Shakir

 

Diejenigen von uns, die sich gegen die Bedrohung durch den sogenannten „Jihād“ ausgesprochen haben, müssen ihre Bemühungen verdoppeln.

Solch ein „Jihād“ ist weit mehr als nur eine Gefahr für das Leben ahnungsloser, unschuldiger Menschen, sowohl im Westen als auch in muslimischen Ländern. Er ist eine Gefahr für unsere Religion in Bezug darauf, wie der Islam von den Verfechtern des „Jihād“ repräsentiert wird, und wie er von anderen wahrgenommen wird.


Seiten